Miriam März
Miriam März

Künstlerin

 

 

 

Nach meinem Abitur 1989 habe ich die Holzbildhauereischule in Oberammergau besucht. Anschließend begann ich mein Studium für Lehramt an der Universität Augsburg. Ich liebe Kinder über alles und das Unterrichten bereitete mir viel Freude, trotzdem füllte mich ein geregeltes Leben als Grundschullehrerin nicht aus. Ich ging nach München auf die Schauspielschule und eröffnete im Jahr 2004 die erste Kinderschauspielschule in München. Während der nächsten 10 Jahre habe ich mich neben meiner Arbeit auch in der Malerei und Drucktechnik weitergebildet.  2012 habe ich meine Schule verkauft um mich mehr auf die Kunst und das improvisierte Spielen und Tanzen konzentrieren zu können. Heute unterrichte ich Schauspiel und Malerei. Der Mensch drückt sich über das Malen und Spielen aus. Kunst ist eine Ausdrucksform unserer Träume und Ängste. Deswegen empfinde ich künstlerischen Ausdruck so wichtig für Kinder und Erwachsene. Die imrovisierte Kunst ermöglicht einen anderen Blickwinkel einzunehmen, philosophische Purzelbäume zu schlagen und erweitert unser Bewusstsein. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage von Miriam März